Herzlich Willkommen

!!! Wichtige News !!!


Die Grundschulen werden nach der vollständigen Schließung wegen des Corona-Virus schrittweise wieder hochgefahren. Nach Stand vom 14.05.2020 ist Folgendes geplant:

(Auszug aus einem Brief des Kultusministers an die Schulleitungen)


 

  • Seit dem 22.04.2020 ist das Home-Learning verpflichtend. Jahrgänge 1 und 2 sind pro Tag ca. 1,5 Stunden vorgesehen, für die Jahrgänge 3 und 4 ca. 2 Stunden. Alle Klassenlehrer haben Materialien herausgegeben, das wichtigste finden Sie auch unter Aufgaben Corona-Zeit. Es besteht Schulpflicht! Das bedeutet, die gestellten Aufgaben müssen bearbeitet werden. Auch bestehende Regelungen zur Krankmeldung gelten weiter.

  • Bis zum Ende des Schuljahres 2019/20 werden alle Schulfahrten abgesagt. Das Land übernimmt die Stornokosten, weitere Informationen werden folgen.

  • Bitte informieren Sie sich weiterhin regelmäßig über unsere Schulhomepage unter Elterninfo.

  • Für die Dauer der als Schutzmaßnahme gegen die Verbreitung des Coronavirusangeordneten Schulschließungen ist vorgesehen, für Schülerinnen und Schüler der Schuljahrgänge 1 bis einschließlich 8 eine Notbetreuung zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie hier.

  • Ferner finden Sie ebenfalls Informationen unter der Internetadresse:

    www.landesschulbehoerde-niedersachsen.de

Leitbild der VGS Gehrde

Wir (SchülerInnen, Lehrerinnen, MitarbeiterInnen, Eltern) möchten, dass jedes Kind von sich sagen kann:
  • Ich fühle mich an meiner Schule wohl, auch alle anderen sollen sich hier wohl fühlen.
  • Ich möchte viel lernen und meine Schule hilft mir dabei, mein Möglichstes zu erreichen.
  • Ich lerne die Stärken und Schwächen anderer zu akzeptieren.
  • Ich lerne in einer Klassen- / Schulgemeinschaft. Sie trägt und stützt mich.
  • Ich erlebe mit Freude unser gemeinsames Schulleben mit seinen wiederkehrenden Festen und Ritualen.
Wir Lehrerinnen und MitarbeiterInnen sichern diese Erwartungen, indem wir:
  • Die Rahmenbedingungen für ein friedliches, freundschaftliches Miteinander schaffen.
  • Die Qualität des Unterrichts sicherstellen.
  • Fortbildung als Prinzip der Qualifizierung ansehen.
  • Zu erreichen versuchen, dass alle Beteiligten sich mit unserer Schule identifizieren, sie gemeinsam tragen und fördern.
  • An unserem Standort nicht nur Schule, sondern „Schule und mehr“ anbieten.
  • Im Rahmen der Inklusion alle Kinder in ihrer Individualität unterstützen, fördern und fordern.