Abschluss Klasse 4 2022

Schulhund Oskar im Einsatz

Die Klassen 1a und 1b hatten Unterricht unter der Luthereiche. Sie haben im Rahmen des Sachunterrichts mit Frau Brengelmann und dem Schulhund Oskar viel über richtiges Verhalten Hunden gegenüber gelernt.

Welt-Wasser-Tag

Die Grundschule Gehrde führte ein Wasserprojekt an der Hase durch.
Der 3.und 4. Jahrgang der Grundschule Gehrde hat mit dem rollenden Umweltlabor „Grashüpfer“ das Wasser an den Haseauen und in der Hase auf Gewässertiere untersucht. Mit viel Freude konnten die Grundschulkinder einen faszinierenden Einblick in die Bach- und Flusswelten bekommen. Die Schüler*innen haben zum Beispiel festgestellt, dass die Wasserqualität der Hase die Kategorie 1 bis 2 haben muss. Unterstützt wurde diese Aktion vom Verein zur Revitalisierung der Haseauen e.V. und von der Naturschutzstiftung des Landkreises Osnabrück.

Karneval 2022

„Das war mein bislang schönster Schultag!“, war das Fazit eines Zweitklässlers am Ende des bunten Schulvormittags am Rosenmontag. Während die Feier im letzten Jahr noch coronabedingt ausfallen musste, konnte sie in diesem Jahr, unter Einhaltung der noch immer geltenden Regeln, sicher stattfinden. Es wurde getanzt, ganz viel gelacht und noch mehr genascht, aber bei den vorbereiteten Lesespaziergängen musste auch tüchtig gesucht, nachgedacht und gegenseitig unterstützt werden, um das Lösungswort herauszufinden. Viel Spaß beim Betrachten der Fotos! Gehrde… Helau!

« von 7 »

Europäisches Frühstück

Im Sachunterricht behandeln die vierten Klassen das Thema Europa. Alle Schülerinnen und Schüler haben Lebensmittel aus verschiedenen europäischen Ländern mitgebracht. Hier ein paar Fotos:

Müllsammelaktion 2021

Englisches Frühstück

Let’s have breakfast!

Wie sieht ein traditionelles englisches Frühstück eigentlich aus? 

Diese Frage haben sich die Klassen 4 a und 4b gemeinsam mit ihrer Englischlehrerin Frau Markus gestellt. Im Unterricht wurden neben den nötigen Vokabeln auch sprachliche Mittel eingeübt, damit man am Tisch z.B. auch seinen Tischnachbarn bitten kann, ihm ein gewünschtes Lebensmittel zu reichen.

Am Dienstag, den 14.09. bereiteten die Kinder dann selbst ein Frühstück mit scrambled eggs and bacon, sausages, toast, butter, marmelade and orange-juice zu. Die Teller wurden beinahe alle gelehrt.

Es war eine Freude mit anzusehen, wie eifrig und motiviert die Schüler dabei waren! Sogar das Tisch decken, Aufräumen und der spätere Abwasch wurden unter der Mithilfe von den Klassenlehrerinnen Frau Lange und Frau Böckmann sowie Frau Markus und Frau Niestroy spielend bewältigt.

Unterm Dach wird es heiß…

… darum wurde heute im ersten Schuljahr kurzerhand die Mathehausaufgabe gestrichen und die Lesehausaufgabe schon während der 4. Stund erledigt. „Sucht auch ein schattiges Plätzchen auf dem Schulhof und übt die Leseseite zum neuen Buchstaben!“, so lautete der Arbeitsauftrag. Die Kinder haben sich gegenseitig oder uns Lehrerinnen vorgelesen, ihr Plätzchen waren dabei mehr oder weniger schattig und kreativ:

Der Sommer kommt…

Die Erstklässler haben in dieser Woche das schöne Wetter genutzt und ihre Kunststunden auf den Schulhof verlegt. Mit Straßenkreide sind schöne bunte Bilder entstanden, Blumen, Herzen, Regenbögen, es wurde einiges ausprobiert, eine Straße ist entstanden und so wurde das Wissen aus dem Sachunterricht vertieft, nebenbei wurde die Sonne genossen und ein wenig geplaudert. Das hat Spaß gemacht!