Einschulung 2018

Unsere neuen Erstklässler wurden von ihrer Klassenlehrerin Ellen Lange und der Schulgemeinschaft und besonders den vierten Klassen in der neuen Turnhalle begrüßt.

« 1 von 2 »

Verabschiedung der 4. Klassen

Känguru-Wettbewerb 2018

Unsere Schüler haben erfolgreich am Känguru-Wettbewerb teilgenommen. Frau Lange, die die Schüler in der Mathe-Forder-AG vorbereitet hat, verteilte nun Preise und Urkunden.

Frühjahrsputz an der VGS Gehrde…

oder: Der Umbau hat begonnen.

Hier einige Bilder vom Abriss:

AWIGO Müllsammelaktion

Auch in diesen Jahr haben sich die Jahrgänge 3 und 4 wieder an der Müllsammelaktion der AWIGO beteiligt und rund um unsere Schule viel Müll und Unrat eingesammelt. Diesen brachten die Schülerinnen und Schüler mit Hilfe von Bollerwagen zum Sammelplatz und entsorgten ihn im dort aufgestellten Container.

Leseabend Klasse 2b

Die Kinder der Klasse 2b haben mit ihrer Klassenlehrerin Frau Prinz, tatkräftig unterstützt von unserer Referendarin Frau Ahrling,  einen Leseabend veranstaltet. Welchen Spaß die Kinder dabei hatten, kann man auf den Fotos sehen.

« 1 von 2 »

Rosenmontag

Hier ein paar Impressionen vom Rosenmontag in der VGS Gehrde.

Gehrde… Helau!

« 1 von 3 »

40jähriges Dienstjubiläum Frau Imwalle

Die ganze Schulgemeinschaft gratuliert Mechthild Imwalle zum Dienstjubiläum. Sie war sichtlich überrascht!

Bilder der offiziellen Amtseinführung

« 1 von 2 »

Lernstandort Wiese

Am Mittwoch, 24.5.2017 fuhren die Klassen 1a und 1b mit ihren Klassenlehrerinnen Melanie Prinz und Mechthild Imwalle mit dem Bus zum Lernstandort Haseniederung am Alfsee. Dort empfing sie der Leiter, Herr Jürgen Christiansen. Alle zusammen gingen auf die naheliegende Wiese, um möglichst viele Blumen und Gräser zu sammeln. Stolz zeigten die SchülerInnen ihre Sträuße. Bei der Bestimmung der Namen zählten sie 19 verschiedene Arten. Danach malten sie ein Blumenbild ohne Stifte. Sie malten mit den grünen Blättern und bunten Blüten ihre Motive.

Nach dem Frühstück gingen alle ein zweites Mal auf die benachbarte Wiese mit der Aufgabe, viele Tiere in Gläsern einzufangen. Hoch motiviert liefen die Kinder los und fingen Käfer, Schnecken, Fliegen und weitere Kleintiere. Diese beobachteten sie dann später unter einer Lupe und ließen sie dann wieder in Freiheit.

Zum Abschluss gab es noch ein Rollenspiel: Insekten (Futter) und Raubvögel, dass allen viel Spaß machte und ihnen die Einsicht vermittelte, dass in der Natur alle Lebewesen aufeinander angewiesen sind.

« 1 von 2 »